Beschreibung Hatzhof

 

 

 

Vorstellung unseres Betriebes:

Vollerwerbsbetrieb der Bergbauernzone I
Meisterbetrieb mit Praktikantenausbildung
Familienbetrieb mit Direktvermarktung
Buschenschank mit Bauernmuseum
Führungen am Bauernhof
Bilder vom Leben am Hof          ---->

Grund und Boden

180 ha Gesamtfläche
25 ha landwirtschaftlich genutzt für:
Silomais (6,5 ha)
Kleegras und Intensivfeldfutter (3,2 ha)
Zwei-mädrige Wiesen (15,3 ha)
57 ha Alpe (im Kärntner Almkataster)
96 ha Wald (mit Forststraßen erschlossen)

Viehbestand

30 - 40 Rinder
für die Direktvermarktung, den Eigenverbrauch und die Aufzucht
Milchkühe - Kalbinnen - Kälber

 

Sonstige Tiere

Freilandhühner
diverse Katzen

 

Landwirtschaft Forstwirtschaft
Milch-, Zucht-, Schlachtvieh
Holz wird am Stamm verkauft
Ackerbau mit Silomais und Grassilage
Nutzholz: Bau- und Brennholz
Heu- und Grumeternte (zweimädrige Wiesen)

 

Führungen am Bauernhof, wir vermitteln altes Kulturgut und Bodenständigkeit

Das Wohnhaus
mit der alten Bürgermeisterkanzlei und der Ahnengalerie
Die Produktions- und Arbeitsstätten
Verarbeitungsraum, Selchkammer und Reiferaum
Den Kuhstall mit Viehbestand und Milchkammer
Den Buschenschank mit Bauernmuseum

 

Praktikantinnenausbildung

Jedes Jahr bilden wir als Meisterbetrieb in der Zeit von Juni bis September eine Praktikantin einer AHS für Agrar- und Ernährungswesen (z.B. Pitzelstätten) aus. Sie wird in allen Bereichen unseres Betriebes eingearbeitet und ausgebildet.